An sich ist es ja nicht unsere Art, unsere Arbeit tierisch ernst zu nehmen. Aber für unsere Schweine, Lämmer, Hasen und Hendln machen wir schon mal eine Ausnahme.